Sign in to follow this  
Followers 0
carbon-michel

Plastische Chirurgie am Reisedampfer

18 posts in this topic

Hab' versucht, die Optik meiner alten Multi etwas anzuheben - wie sind die Meinungen?

 

Gruß

Michael

IMAG0232.jpg

IMAG0233.jpg

IMAG0234.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Idee witzig und das Ergebnis äußerst gelungen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du die Koffer?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Stiefel:

Meinst du die Koffer? emoji23.pngemoji23.png


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nein, die graue Wand dahinter...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schmiegt sich der optik an ich finds gut👍🏻 

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Anpassung selbst ist top. Nur sieht der Kotflügel vorne immer Scheiße aus und auch die Farben sind nicht meins. Die schwarzen Felgen, Koffer, der Kupplungsdeckel und der Krümmerschutz sehen mMn doof aus, aber sonst: Gut gemacht :victorious:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal, was man an der alten Multi-Front ändert, es sieht immer besser aus als das Original. :)

Deine Idee und die Umsetzung sieht sauber aus und gefällt mir. Das Heck hätte ich gerne nochmal ohne die Koffer gesehen.

Zur Farbgebung: Deine Idee "unten alles schwarz" ist konsequent, fehlt nur noch der Motordeckel. Ob es gefällt ist Geschmacksache.

Ich hätte die Räder rot lackiert, weil ich persönlich schwarze Felgen zu schwarzen Reifen zu kontrastarm finde.

Die Blenden der Koffer in Fahrzeugfarbe, fand ich immer gut an den Ducati-Koffern, hätte ich somit auch rot gemacht.

Das ist alles nur meine persönliche Meinung, weil Du ja gefragt hast. Ansonsten: Hauptsache Dir gefällt es.

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die konstruktive Kritik!

Mir gefällt das "schwarz untenherum", der Motordeckel war mir aber momentan zu viel Aufwand bzw. muss in den Winter verschoben werden. Räder und Koffer habe ich gebraucht in schwarz gekauft und genauso montiert, die Kofferblenden wären mir aber rot auch lieber. Den vorderen Kotflügel finde ich ganz OK, ein anderer (999 probiert) sieht im Vergleich zu der massigen Verkleidung etwas popelig aus...

Hier noch die fehlenden Bilder:

 

IMAG0240.jpg

IMAG0236.jpg

IMAG0238.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse gemacht! So würde ich ne Multilala sogar auch fahren :)

Bisher hat mich diese mehr als hässliche Front davon allerdings abgehalten. Wenn man immer mit geschlossenen Augen auf sein Mopped zu laufen muss, weil der Karren so hässlich ist, machts einfach keinen Spaß. :ph34r:

Was brauchts für so nen Umbau? Oder was muss alles abgeändert werden? Wäre nett, wenn Du ein wenig was dazu erzählen würdest :buttrock:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Flo (und alle, die es sonst noch interessiert),

das Muli habe ich mir vor ein paar Jahren als "Tourenschlampe" zugelegt - vor allem als Reaktion auf die untragbare Baustellensituation auf meiner täglichen Autobahn-Pendlerroute.
Sie hatte schon fast 80000km und war ziemlich heruntergekommen, kostete aber nur 1600€. Der Motor lief sehr gut, brauchte nur etwas viel Öl - ich bin sie dann einfach so gefahren, wie sie war...
Irgendwann bin ich im Fratzenbuch über ein Bild einer Multi mit zurechtgestutzter 1098-Kanzel gestolpert und in mir kam langsam die Idee auf, etwas ähnliches zu bauen...
Dann schlug das Schicksal zu: Jemand trat an mich heran mit der Frage, ob ich ihm ein Shed-X Caferacerheck "in schön" (d.h. in Sicht-Carbon, ohne Beulen und wesentlich leichter) nachbauen könne, er wolle seine 1198 auf Shed-X nackt umrüsten. Wir wurden uns schnell einig, dass ich ihm die gewünschten Teile baue und er mir im Gegenzug die für den Multiumbau benötigten 1098-Teile (Verkleidungsteile, Geweih, Lampen, Spiegel, Heckverkleidung, Rücklicht usw.) überlässt.
Im letzten Winter habe ich dann die schlimmsten Spuren der Zeit an der Multi beseitigt, neue Räder und Bremsen (P4 34/34 und Radialpumpe) montiert und einen neueren Motor, der mit nur knapp 30000km noch so bei mir rum lag, eingebaut.
Der eigentliche Umbau ging recht schnell vonstatten...

geht später weiter, muss noch etwas schaffen...
Michael

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah! Jetzt fällt der Groschen, Du bist der Carbon-Laminator :D 

Da habe ich doch schon so einige Interessante Sachen gelesen...

 

Meine Gedanken zu ner "älteren" Multi sind da recht ähnlich, man bekommt ein anscheinend doch gut fahrendes und Langstrecken taugliches Mopped, für "nen schmalen" Taler.

Allerdings mit ner Optik, die wohl nur noch vom Fiat Multipla in Hässlichkeit übertroffen wird. Die Ähnlichkeiten im Namen, lassen wohl nicht nur zufällig auf eine genetische Verwandtschaft schließen :gaga:

Also, ich lese hier gerne interessiert weiter von Deiner Schönheits-OP

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb v2flo:

Ah! Jetzt fällt der Groschen, Du bist der Carbon-Laminator :D

 Ja, genau der... Bin momentan etwas im Stress, da es zum WE zum Wheels & Stones in St. Wendel geht - aber danach gebe ich gerne freimütig Auskunft...

 

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Problem, nur kein Stress....:cool:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ja, ich wollte ja noch Näheres zu dem Umbau sagen...

 

Fotografisch dokumentiert habe ich das Ganze leider nicht, es kam einfach so eins zum anderen und auf einmal war sie einfach so fertig! Da von verschiedener Seite großes Interesse an den Details besteht, werde ich nach Saisonende etwas "Reverse Engineering" betreiben, alles noch einmal neu aufrollen und bei Interesse auch das einzige benötigte Spezialteil anbieten...

 

Momentan kann ich leider nur die rein verbale Beschreibung zum Besten geben:

 

Der Heckumbau war schnell erledigt - sie hatte vom Vorbesitzer schon die Sil Moto-Anlage mit 2 Töpfen, ich habe dann von der 1098 nur noch die Heckunterverkleidung und die Heckspitze mit dem markanten Rücklicht beigesteuert.

 

Für den Umbau der Front werden folgende 1098-Originalteile benötigt: Verkleidungsoberteil, Verkleidungsscheibe, "Geweih", Scheinwerfereinheit, Spiegel (mit Blinkereinsätzen).
Nachdem von der originalen Multistrada die gesamte obere Verkleidung mit Scheinwerfer und Instrumententräger enfernt waren mussten die verbliebenen Verkleidungsteile und das neue Oberteil nur an den Rändern leicht beschnitten werden. Der untere Rand des Oberteils wurde mit einem farblich abgestimmten Kederband (hier: roter Kantenschutz für Autotür) versehen und schon passte er in seiner gesamten Länge an seinen neuen Platz. Der feste Halt am Motorrad wird durch ein selbst aus zwei Aluprofilen zusammengeschweißtes T-förmiges Trägerteil (das einzige für den Umbau benötigte "Spezialteil") hergestellt. Dieses ist zum einen mit dem hinten gekürzten 1098-Geweih und zum anderen mit dem Verkleidungsträger der Multi verschraubt. Damit ist die Verkleidung schon am Motorrad fixiert und Lampen und Spiegel können montiert und verdrahtet werden. Die Freigängigkeit des bereits vom Vorbesitzer montierten Magura- Zubehörlenkers in den seitlichen Verkleidungsausschnitten ist voll gegeben, der sehr üppige Lenkausschlug musste hierfür nur unwesentlich beschnitten werden. Ob dies mit dem Originallenker genau so wäre kann ich leider nicht sagen.
Etwas Kopfzerbrechen bereitete die hintere Befestigung des Verkleidungsoberteils auf der Tankoberseite. Hierzu sollten die am Oberteil vorhandenen hinteren Verschraubungspunkte verwendet werden. Versuche einer großflächigen Verklebung mit einem sehr starken doppelseitigen Klebeband (3m VHB) schlugen fehl und wurden verworfen. Die Lösung waren dann unten geschlossene Einnietmuttern mit großem Kopf. Zwei Bohrungen in den Tank zu setzen kostete einiges an Überwindung, aber diese Art der Befestigung ist bombenfest und unauffällig. Um die Dichtheit zu garantieren wurden die Bohrungen zwei Zehntel kleiner ausgeführt, so dass die Niete schon vor dem Einziehen fest sitzen. Zudem wurde die Bohrung angesenkt und die Senkung mit einem O-Ring versehen.

 

Jetzt, wo ich weiß worauf es ankommt und bei Verhandensein aller benötigten Teile traue ich mir zu, den Umbau in einem, allerhöchstens zwei, Tagen zu wiederholen...

 

Gruß
Michael

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr Geil 

Endlich wandelt sich Cindy aus Marzan in Sylvie van der Vaart :buttrock:

 

Mopeds sind wie Frauen , 

der Charakter ist wichtig , den Rest kann man Operieren :wahnsinn:

 

Weiter so Michel 

 

Gruß Jogo

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 2 Stunden schrieb loudness:

 

Mopeds sind wie Frauen , 

der Charakter ist wichtig , den Rest kann man Operieren :wahnsinn:

 

Du schuldest mir jetzt nen Café! Den habe ich jetzt vor lauter lachen in die Tastatur gespuckt :gaga:

Edited by v2flo
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Michel

 

Danke für Deine Bastelanleitung. Hört sich ja wirklich nicht "so wild an"... jetzt mal auf die Lauer legen, vielleicht finde ich was passendes zum um operieren  :zimone:

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy,

geiles Teil !

Wenn ich mir das nun noch mit den reduzierten Seitenteilen von

https://www.wrs.sm/de/fiberglass/27374-kit-trasformazione-fiberglass-verkleidung-ducati-multistrada-620-1000-1100.html

und ohne das "Heizungsgitter" vorn vorstelle, dann ...

 

Der hier hat eine schöne Lösung für das "Heizungsgitter" und eine andere Scheibe montiert:

http://www.moto.it/news/ducati-multistrada-1100-evoluzione.html

 

Könnte man ggf. mal auf Dich zukommen ?

 

VG

 

Edited by thimber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0