Jump to content
Ben

Thematische Orientierung des Forums bzgl. Rennsport

Recommended Posts

So geht´s mir auch ein bißchen: Zuletzt irre viel Arbeit gehabt und anderweitige Verpflichtungen in Familienbereich. Mal kurz zwischen lesen, vielleicht mal kurz n Video im D1-FB teilen, mehr war nicht.

Der große Tuner bin ich auch nicht. Immerhin habe ich nach meinem Abflug in OSL beim Festival die Che Corse zur Black Betty gemacht und u.a. auch Gabel und Bremsanlage umgebaut, angesichts der wirklichen Umbauten hier aber ein Klacks. Weiß nicht, ob das wirklich jemand interessiert. Das selbe mit den track days. Könnte ich von berichten, aber auch hier gibt´s mit den Rennberichten von Franky, den Hansen, usw. genügend spannendere Sachen zu lesen ...

Aber mal schauen, vielleicht ist in 2017 mal mehr Zeit (ich schreibe dies hier übrigens, weil ich heute mal Urlaub hab) und man kann mal mehr investieren. Fänd es nämlich extrem schade, wenn das racingmäßige hier den Bach runter geht. Wenn es dann solche coolen Berichte wie von den Artmotorserien oder z.B. den zum 999-Fahrwerk (sehr informativ, Beitrag des Jahres für mich, übrigens ohne eigenes Zutun) nicht mehr geben würde, wäre das echt ein Jammer.

Richie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist es auch mehr ein Ducati-Technik/Umbau/Schrauber-Forum als ein racing-Forum. Nirgendwo sonst gibt es so tolle hardcore-Projekte zu bestaunen, das sollte man auch berücksichtigen.

Gruß Ingo #57

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ja noch nicht lange hier, deshalb ...

... ob der Umbau klein oder groß ausfällt oder es nur um Feintuning geht, ich lasse mich immer wieder gerne inspirieren . Klar hat nicht jeder eine Drehbank zu Hause und/oder die Fähigkeit seine Gabel selbst zu überarbeiten. Der muß dann halt fremde Hilfe in Anspruch nehmen - trotzdem finde ICH es interessant wer was wie gut gemacht hat und wichtig im nachhinein natürlich zu berichten ob der gewünschte Erfolg da ist.

Klar, so ein Blinker oder Spiegel-Umbau finde ich auch nicht spannend.

- mein nächstes Projekt steht an"German Superbike Trophy" würde gerne wieder auf dieses Wissen und die Hilfe hier zurück greifen wollen.

Verstehe auch die "high end" Schrauber und Racer die ein wenig gelangweilt sind vom X-ten 2-Ventil Umbau aber die Luft da oben ist halt sehr dünn, da gibt es nicht so viele.

Also schreibt ! "deja vu´s" werden sich nicht vermeiden lassen.

Mic

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lass mich meine pauschale Aussage ausführen.

Die beste diktierte inhaltliche Ausrichtung nützt nix, wenn dann keiner was dazu schreibt.

Die ganzen "Rizoma Threads" hindern hier aktuell niemanden daran etwas bzgl. Rennsport/Technik zu schreiben, schreibt aber trotzdem kaum einer etwas.

Würde sich das ändern wenn die inhaltliche Ausrichtung dahingehend vorgegeben würde? Ich glaube nein.

Wenn man will das die inhaltliche Ausrichtung des Forum wieder in die ein oder andere Richtung geht, dann muss man Inhalt liefern und thematisch Aktiv sein. Finde ich.

Bleibt für mich nur die Frage, warum kaum einer mehr was schreibt. Ist ja nicht so, das die Leute nix machen würden.

Ich glaube, dass wir schon in etwa dasselbe meinen.

Ja, natürlich wird ein Forum von den Nutzern mit Leben gefüllt. Zu 100%.

Wenn man den inhaltlichen Schwerpunkt nicht vorgibt, dann kann es sich auch sehr wohl in die "gewünschte" Richtung entwickeln.

Die Wahrscheinlichkeit, dass das so eintritt, ist allerdings verschwindend gering.

Resultat sind dann in diesem Fall mehr und mehr Themen außerhalb des ursprünglichen Schwerpunktes dieses Forums,

was ja letztendlich auch der ausschlaggebende Grund für diesen Thread hier gewesen sein dürfte.

... und je mehr es davon gibt, desto weniger "Gehaltvolles" wird generiert. Das ist zumindest meine Wahrnehmung.

Dass es anders sein könnte - entsprechend Deiner idealistischen These, steht außer Frage.

Ist aber eben nicht.

Und dass kann dann sehr wohl mit steuernden Eingriffen gefördert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das Forum eigentlich sehr gut, so wie es ist.

Die umbauten können in den entsprechenden Foren ja dargelegt werden.

Racing könnte man unterteilen in Moto GP, SBK WM, Endurance, Road Racing und dann eben Hobby- bzw. Amateurracing.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Problematik sein Know How in solchen Foren preiszugeben ist nicht zu unterschätzen. Das gillt vor allem für diejenigen die ihre Motoren und Fahrwerke selber auf Vordermann bringen. Man unterstützt somit auch seine direkten Gegner was man nicht unbedingt immer will. Ich habe vieles in Diva di Bologna über Köwe Tuning und Reparatur beschrieben. Ein sehr professioneller Werkstattbesistzer hat mich kürzlich an der Rennstrecke darauf angesprochen warum ich den all das Know How publiziere. Eine gute Frage meine ich, vermutlich weil man dem erwähnten Forum wieder mal einen Kick geben will. Ansonsten dümpelt es wirklich langweilig dahin. Diejenigen die ihr Geld mit Tuning oder Rennsportsupport verdienen publizieren ja auch nicht alle Details die sie mühsam erarbeitet haben. Was dieses Forum auszeichnet ist die Hilfestellung die geben wird wenn einer ein grossers Projekt angehen will. Die Kommentare sind meistens fachlich fair und ok. Gut finde ich wenn auf Gefahren und Stolpersteine aufmerksam gemacht wird. Diese Hilfe bekommt man hier sicher und das hilft schon mal Tiefschläge nicht zu bekommen. Die allerletzten Details werden aber nicht preisgegeben, die muss sich jeder selber erarbeiten. Somit werden diese Foren immer gespickt sein mit Tüdelkram Anbau und Fragen wie nun der Ölfilter angezogen wird.

Grüsse Konrad

Edited by humlik

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Problematik sein Know How in solchen Foren preiszugeben ist nicht zu unterschätzen. Das gillt vor allem für diejenigen die ihre Motoren und Fahrwerke selber auf Vordermann bringen. Man unterstützt somit auch seine direkten Gegner was man nicht unbedingt immer will. Ich habe vieles in Diva di Bologna über Köwe Tuning und Reparatur beschrieben. Ein sehr professioneller Werkstattbesistzer hat mich kürzlich an der Rennstrecke darauf angesprochen warum ich den all das Know How publiziere. Eine gute Frage meine ich, vermutlich weil man dem erwähnten Forum wieder mal einen Kick geben will. Ansonsten dümpelt es wirklich langweilig dahin. Diejenigen die ihr Geld mit Tuning oder Rennsportsupport verdienen publizieren ja auch nicht alle Details die sie mühsam erarbeitet haben. Was dieses Forum auszeichnet ist die Hilfestellung die geben wird wenn einer ein grossers Projekt angehen will. Die Kommentare sind meistens fachlich fair und ok. Gut finde ich wenn auf Gefahren und Stolpersteine aufmerksam gemacht wird. Diese Hilfe bekommt man hier sicher und das hilft schon mal Tiefschläge nicht zu bekommen. Die allerletzten Details werden aber nicht preisgegeben, die muss sich jeder selber erarbeiten. Somit werden diese Foren immer gespickt sein mit Tüdelkram Anbau und Fragen wir nun der Ölfilter angezogen wird.

Grüsse Konrad

Wahre Worte !

Am Ende wurden Hilfe auch schon oft, ohne Nennung des Hinweisgebers als eigene Idee publiziert!

Aber das ist ein menschliches Problem und nicht des Forums.

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum racing:

Mich würde hier mehr der Amateursport und Rennstreckenaktivitäten (Trainings usw.) interessieren. Der Profirennsport weniger.

@ Konrad:

das sind ein paar sehr gute Gedanken.

Aber die wenigsten haben die Möglichkeiten, das Wissen und die Ressourcen, diese Tipps, quasi als Bauanleitung, umzusetzen. Und die, die es können, sind dankbar für die Infos und können sie wahrscheinlich auch über andere Kanäle beziehen.

Der "Profi", der über Foren sein Wissen saugen muss, steht doch eigentlich in keinem Wettbewerb zu anderen. Denn er wird nicht lange überleben.

Gruß Ingo #57

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wertvollsten Beiträge waren für mich die Auflistung der Felgengewichte oder die Auflistung von Werkstätten für Lackierarbeiten, Schweißarbeiten usw.. Daneben gab es mehr Verkaufsbeiträge zu Sachen die es eben nicht an jeder Straßenecke zu kaufen gibt. Die Umbaubeiträge machen aus meiner Sicht das Forum aus, aber ich kann da nichts dazu beitragen und ich habe auch nicht vor so einen Umbau selbst durchzuführen. Völlig überflüssig sind für mich Beiträge der Hyper-Fraktion die sich irgendwo treffen oder die irgendwo irgendjemand gesehen haben. Für solche Sachen ist aus meiner Sicht das duc-Forum viel besser geeignet.

Beim Thema Racing bin ich etwas zwiegespalten. Einerseits von ich den Austausch im MotoGP Bereich ganz nett aber nach den ganzen Verwarnungen ist der Beitrag zum Erliegen gekommen und was das Thema Hobbyracing anbelangt findet diese nur noch als Werbeplattform für ArtMotors statt.

Ein besonderes Schmankerl ist für mich noch der Beitrag mit Hinweisen auf besondere ebay Angebote. Da habe ich schon einige wertvolle Hinweise erhalten. Ärgerlich nur wenn dort nur noch Hinweise auf idiotische Angebote gepostet werden.

Das ist jetzt mal meine ganz persönliche Einschätzung gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich seh ein "Problem" darin, dass in den letzten Jahren (und das ist auch z.B. im r4f-forum ähnlich) einige "Größen" mit enormer Erfahrung und Sachwissen aus persönlichen, gesundheitlichen oder sonstigen Gründen leider aus dem Forum verschwunden sind :huh:

Auch der Chef selber hat früher mit seinen vielfältigen interessanten Projekten für sehr viel Lesespass gesorgt;)

Die Model-Politik von Ducati trägt natürlich auch ihren Teil zur aktuellen Entwicklung bei.

LEIDER ist es auch noch so (wie in einem thread kürzlich diskutiert) das der Hobby-Rennsport mit Ducati nicht mehr das ist was er früher mal war!

Dass Art-Motor den Hauptanteil am Hobby-RENNSPORT mit Ducati in Deutschland trägt und sehr viele Forums-Mitglieder dort fahren ist halt eine Tatsache.

Warum Fahrer die woanders antreten hier nix dazu schreiben ist schade, aber entzieht sich meiner Kenntnis.

Und NEIN, auch der xte 2V-Umbau finde ich nicht grundsätzlich langweilig!!

Würd mir nur wünschen dass solchen Umbauten dann auch vermehrt RENN-Berichte folgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das professionelle Schrauber, die Ihren Lebensunterhalt damit bestreiten, hier nicht die letzte Magie ihres Handwerkes preisgeben das kann ich absolut verstehen. Das sich vermutlich das Engagement in so einem Forum zumindest Basishilfe zu leisten, um damit dann eventuell seinem Ruf etwas gutes zu tun in dem man zeigt das man etwas kann, und potentiell Neukunden zu finden, auch nicht unbedingt rechnet ist leider vermutlich auch klar wenn man sieht wie unfähig Leute teilweise mit konstruktiver Kritik umgehen können.

Was ich aber nicht verstehe ist, warum die privaten Fahrer und Schrauber mit ihrem Kram so derartig hinter den Berg halten. Konkurrenz beim nächsten Rennen um den goldenen Blumenkohl? Angst vor Hohn und Spott wenn man auch mal ne doofe Idee zum besten gibt und Leute kommentieren die nicht gelernt haben wie man konstruktive Kritik gibt?

Ich halte es da eher offen, ich schreib meinen scheiss auf, für mich, für alle die es interessiert und für alle die Lust haben mir Feedback zu geben. Ich erwarte dafür nichts und werde doch sehr oft mit sehr hilfreichen Dingen belohnt!

Daher ist für mich die Ausrichtung relativ klar, verstrahlt und zwangsgesteuert! Ich lese gern den Hobbyracing Kram (auch mit BMWs), ich kann aber damit leben das andere sich Seitenweise über Profirennsport auslassen. Ich sabbere bei Details über RS Kram, kann aber problemlos damit leben wenn manche sich nur eloxierten Kirmes an ihr Mopped heften. Ich lese gerne hochkomplizierte technische Tuninggeschichten, selbst wenn ich die nie umsetzen könnte, aber gebe gerne meinen Senf dazu wenn sich jemand an seinen ersten Gabelservice traut.

Das eine schliesst das andere nicht aus, teilweise fängt einer mit dem Rizomabecher an und kommt irgendwann beim zerlegen eines kompletten Motors raus. Einer fährt nur flott Landstraße und landet über Renntrainings irgendwann in einer Rennserie.

Womit ich nicht leben kann ist, dass man jeweils die anderen vorschiebt, um seine eigene Faulheit zu begründen und das man den jeweils anderen keine Luft lässt und versucht sie auszugrenzen oder sie lächerlich zu machen.

But thats just me.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erinnere dich an die Geschichte mit dem Bauern und dem Traktor. Man könnte auch sagen, dass es Egoismus ist.

Und nein, man hilft ja nicht grundsätzlich nicht, nur wenn man mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht hat, dann will man bestimmt nicht noch einmal eine schlechte Erfahrung machen.

Ist quasi dasselbe, wenn du ein teuer erkauftes Mapping verschenkst und der andere sagt Danke und im Umkehrschluss will derjenige alles bezahlt habne und rechnet dir vor, was alles gekostet hat.

:)

Ist wie mit nem "Danke", oder der "Erwähnung" wenn man was umsonst jemanden schickt.

Grundsätzlich kann das Forum so bleiben. Ich muss den Rizomamist oder die Volumen von Packtaschen doch nicht lesen, auch wenn mir manches BlingBling schleierhaft vorkommt und ich ne Dissklussion über ne Sinnhaftigkeit guter Bremsbeläge vs Rizomalenkergewichte anstrengen würde.

und ja.. einige könnten mehr RS posten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, "Forum ist, was man daraus macht", trifft es ganz gut.

Bis zu diesem Thread war mir ebenfalls neu, dass es hier racing-lastig sein soll.

An Gewicht gewinnt doch in diesem offenen ausgestalteten Forum das, was von der Masse verlangt/ nachgefragt/ produziert wird.

Hier muss ja kein Speicherplatz o.ä. verteilt werden, ist doch genug für alle da. Wer sich von Auspuff-/Blinker-Threads belästigt fühlt kann sich doch nach den Forumskategorien orientieren, oder? Solange eine Koexistenz möglich ist, wieso nicht?

Bin mir nicht sicher, in wie weit eine künstliche Exklusivität von rennsportbezogenen Beiträgen die Beitragsrate/ Interesse in diesem Bereich steigern sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

An Gewicht gewinnt doch in diesem offenen ausgestalteten Forum das, was von der Masse verlangt/ nachgefragt/ produziert wird.

...

Wenn man als Forumsbetreiber Traffic erzeugen will, dann ist das bestimmt der richtige Ansatz. Aber Masse verdrängt zwangsläufig Qualität. Und Qualität ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Forums.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es nicht so, dass.....

-Moto GP zwar sehr interessant wäre, aber die ewigen Streitereien der üblichen Verdächtigen allen anderen auf den Sack gehen und dadurch das Thema hier nicht diskutiert werden kann?

-WSBK zwar sehr interessant wäre, aber aufgrund der geringen Medienpräsenz zu wenige was dazu zu sagen haben?

-nationale Rennserien oder kleinere Rennserien richtig geil wären, aber nur die mit reden können die daran teilnehmen und das sind leider nicht zu viele?

-die eigenen privaten Renntrainings für andere völlig uninteressant sind?

-Umbauten bezogen auf Rennstrecke oder Racing nur dann interessant sind wenn es was neues, oder einzigartiges, oder echtes RS Zeug ist?

Niemanden wird hier mein low budget möchtegern RS Umbau interessieren, das zumindest wird durch die Beiträge einiger Herren vermittelt, hat ja schliesslich keine echten RS teile dran, oder viel Mag, Carbon, Titan ... etc. etc. ....

So würde ich das ganze hier mal auf Anhieb einschätzen!

Nicht jeder kann soviel Geld und Zeit in sein Hobby stecken, muss aber deswegen nicht weniger Leidenschaft dafür haben und die "leidenschaft" wäre ja der Slogan für diese Forum!!!

Und dass sich das ganze in Anbetracht der Themen und Neuzugänge hier zum heimlichen Hyperforum entwickelt hat lässt sich ja auch nicht leugnen....

Trotz alledem könnte das Forum an sich eigentlich so bleiben wie es ist. Auch das Hyperzeug ist ja ab und zu interessant und wenn mich was nicht interessiert muss ich es ja auch nicht lesen....

Eigentlich ist es nur schade, dass die Bilder der alten Beiträge meist nicht mehr vorhanden sind, gerade das ganze RS-Porno-Zeug!!!

Was sich meiner Meinung nach ändern sollte:

-die alten, etablierten und erfahrenen User sollten mal wieder etwas mehr für die "Nachwuchsförderung" beitragen und toleranter gegenüber dem nicht so betuchtem Fußvolk sein!!!

-eine Bildergalerie mit Untergalerien wäre evtl cool!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn man als Forumsbetreiber Traffic erzeugen will, dann ist das bestimmt der richtige Ansatz. Aber Masse verdrängt zwangsläufig Qualität. Und Qualität ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Forums.

Das lässt sich aber vielfach widerlegen. :tuete: Oder wurden die Autos seit Carl Benz qualitativ immer schlechter, weil heute in Massen produziert wird? Wird ein Beitrag unter "Racing" qualitativ schlechter, weil in einem anderen über Packtaschen diskutiert wird?

Da Feedback gefragt ist, gebe ich dann meinen Senf hier ab, :D kann mich aber im Grunde foobar423 in #36 anschließen. Ich selbst lese sehr viel im Racing, wobei ich selbst noch nie im Kringel gefahren bin. Leider kann ich so viel nicht beitragen. Sorry. :keinplan:

Ducati selbst hat aber (subjektiv betrachtet) mit seiner Produktpolitik die Antwort schon gegeben. Mit Scrambler, Diavel musste man neue Märkte angehen, da nur mit Racern (vermute ich jetzt mal postfaktisch ;) ) nicht zu überleben ist bzw. das Interesse daran nicht mehr so groß ist.

Mir gefällt's hier. Ich danke Euch für die Beiträge! :thumbs_up:

Gruß

Edited by 69er

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist das Schöne an dem Forum, dass hier enormes technisches Wissen vorhanden ist und ausgetauscht wird - auch wenn ich jetzt KTM fahre :tuete:

Außerdem ist der Hobby-Racing Bereich immer sehr interessant für mich.

Und natürlich die geilen Fodos von den schönen roten Diven, die meine Affinität zu Ducati am leben halten :D

Blinker, Packtaschen und Bling Bling Diskussionen brauche ich nicht - aber was solls?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für mich ist das Schöne an dem Forum, dass hier enormes technisches Wissen vorhanden ist und ausgetauscht wird - auch wenn ich jetzt KTM fahre :tuete:

Außerdem ist der Hobby-Racing Bereich immer sehr interessant für mich. ..............

Das mit der KTM geht auch vorbei ;)

Edited by UXO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mich jedenfalls freuen wenn wir Hyperfahrer hier weiterhin willkommen wären. Ist eh schwer Gleichgesinnte zu finden bei der geringen Verbreitung der Maschinen und hier haben wir eine Art Heimat gefunden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher habe ich immer fast alles komplett gelesen, hab alles aufgesaugt. Durch dieses Forum, damals noch Powerwheelie, hab ich überhaupt den Schritt Richtung Rennstrecke gewagt!

Das mit dem alles Lesen hat mit der Zeit nachgelassen, aber auch weil ich viel mehr filtere. Es gibt höchstens noch 1-2 Threads am Tag wo ich reinklicke, alles andere wird als gelesen markiert. Ist aber nicht schlimm, ich hab die Veränderung, nachdem es mich anfangs etwas gestört hat, akzeptiert.

Generell fände ich aber eine stärkere Ausrichtung zum Thema Racing positiv, da lese ich am meisten mit.

Was meine Beiträge angeht handhabe ich alles weiter wie bisher - ich schreib was wenn ich Bock drauf habe und freue mich über positive Resonanz. Ich weiß dass einige meine reinen Trainingsfahrten auf meiner 848 mit Originalmotor nur mäßig aufregend finden, aber es gibt auch einige die lassen sich immer so schön anstecken und bekommen übelst Bock aufs Fahren! :grinz:

Und mir gehts auch so wenn jemand einen Bericht schreibt - seid also nicht faul und haut einfach eure Erfahrungen raus - viel zu viele denken sich vielleicht dass es keinen interessiert was sie schreiben. Egal, einfach machen, und wenn von 100 LEsern es 3 spannend finden - oder nur einer - ist doch super!

Da ich überhaupt kein Schrauberling bin kann ich von der technischen Seite nicht so viel beisteuern - aber ich lese sehr gerne die Aufbauthreads, egal ob mit oder ohne Magnesium.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muß ich als Monsterfahrer mich als Außenseiter fühlen? Meine Anwesenheit im Forum beschränkt sich zwar meist aufs lesen und mein Ausscheiden ist kein Verlust, aber laßt mich drin! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muß ich als Monsterfahrer mich als Außenseiter fühlen? ..., aber laßt mich drin! :-)

na und ich bin doch auch einer, und habe eine menge Spaß hier und das mit nicht mal 80PS

Mic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Forum ist so wie es ist total Klasse!!! Ohne die Informationen und Hilfe der Mitglieder wäre ich mit meinen Projekten nicht so weit gekommen. Hier findet jeder Infos zu seinen offenen Fragen und wenn nicht hilft ein anderer. Ihr erreicht mit dem breiten Spektrum an Themen auch viele Leute die eben ihren persönlichen Fokus auf unterschiedliche Nutzung ihres Motorrades haben. Da ich noch nicht so lange bei euch bin, weiß ich ja nicht, ob es ursprünglich als reines Rennsportforum gedacht war. Ich finde die vorhandene Mischung macht dieses Forum aus.

aber wie schon viele gesagt haben, ein Forum lebt von den Beiträgen seiner Mitglieder und in der Hinsicht habe ich mich auch nicht mit Ruhm bekleckert, obwohl ich einiges hätte schreiben können. Meistens aus Zeitmangel. Aber ich gelobe Besserung! ;) Genießt mal die Zeit mit euren Maschinen, in spätestens 100 Jahren sind wir eh tot und keiner ballert mehr mit Desmogebrüll über die Rennstrecken dieser Welt. Wir sollten froh sein, das wir das noch erleben und ausleben durften.

Die Zeiten werden garantiert nicht besser...

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig Jörch.... gut geschrieben... trifft es aus dem Punkt... Bunte Blinker und bremsscheiben mit und ohne Loch sind fürn Arsch...

Frohes Fest für Alle ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich hab jetzt ein paar Maßnahmen getroffen, u.a. durch euch angeregt. Das wäre bspw. die Werkbank, Rennsport und pro Racing Kategorien nach oben geschoben. Dann eben wie geschrieben Hobby-Rennsport und Pro Racing unterteilt.

Wenn ihr weitere Einwürfe habt, schreibt es mir doch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.