Jump to content
Fözzi

Fözzi's 8er Eisen

Recommended Posts

vor 19 Stunden schrieb Desmostümper:

Hoffentlich hat der seine handwerklichen Qualitäten nicht noch an anmderer Stelle unter Beweis gestellt.

Ist halbwegs Wurscht.

Denn vermutlich wird nur noch 'ne Handvoll Teile wiederverwendet.

Völlig unsinnig. Ich weiß. Da wäre 'ne gut erhaltene 8er definitiv sehr viel günstiger.

Aber die besten Entscheidungen macht man aus dem Bauch - und man weiß sofort, dass sie idiotisch ist. :gaga:

Edited by Fözzi
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Iwie will man doch garkein perfektes mopped kaufen oder....

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Fözzi

 

Tolles Teil! Diese Umlenkung hat das Potential für einen doppelten Vorteil, erstens kann man sich wenn es bricht damit ganz gepflegt aufs Gesicht legen, und zweitens fliegt das Mopped dank der Gewichtseinsparung bei dieser Aktion bestimmt noch ein wenig weiter als sonst!

 

Beste Grüße

Lutz

 

 

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann das nachvollziehen. Hab mir auch noch ne dritte Duke gekauft - komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut.

Jedenfalls fast. Und wenn die fettich ist schaun mer mal - ne Duc wäre auch mal Feines, hab ich mir sagen lassen :gaga:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bremsscheiben waren eigentlich noch echt gut. 

Aber ...

 

Insofern ... :x

IMG_1742.JPG

Edited by Fözzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte ich schon gesehen.

1. hab' ich so meine Zweifel, dass das auch alles wirklich passt und später tatsächlich funktioniert. 
2. braucht das Teil 'ne Revision und sehr wahrscheinlich auch 'ne passende Feder.
Zack, bist Du auch wieder bei mind. 700,-.
Und das für 'ne "Bastellösung"?
Für 250,- mehr gibt's ein neues ... 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile sind die Teile von Wilbers auch sehr gefragt und gut.

 

Wäre auch ein Option.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab' eben dann nochmal nachgeschaut. 

Für das FB, das bei ebay angeboten wird, ist eine Länge von 305 mm angegeben. 

 

Das Öhlins DU 807, das ich nun eigentlich im Auge habe, hat eine angegebene Länge von 330 mm. 

Technische Daten

Edited by Fözzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

War nur ein Hinweis. 

Hab es mir auch schon fast gedacht dass du das nicht interessant findest. 

Mal abgesehen davon dass es eh nicht passt bzw. in die Richtung gebastel geht dauert es ja nicht lange solch einen Link zu kopieren. 

 

 

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, Hilfe ist ja grundsätzlich immer gut.

Und so'n Desmoquattro ist für uns alle ja Neuland .., :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab' jetzt 'nen Kran. :D

Warum man immer Jahre braucht, um auf die naheliehendsten Sachen zu kommen ... 

IMG_1819.JPG

Edited by Fözzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab jetzt geht's, Gott sei Dank, wieder vorwärts.

An dem Eimer war alles bombenfest, die Schläuche wie aus Holz,

jede 2. Schraube rundgelutscht

und jede Achse musste ausgetrieben werden.

Das Teil hat mich jetzt schon echt Nerven gekostet. :gaga:

IMG_1825.JPG

Edited by Fözzi
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo ich da grad die Schwinge sehe: Hast du beim ausbauen auf die Shiftscheiben rechts und links geachtet? Ist nicht so das es immer genau gleich viel pro Seite sind. Vermute das es mit dem Abfräsen vom Motorblock zusammenhängt wieviel wegmuss nach dem Guss .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb DocDuc:

Wo ich da grad die Schwinge sehe: Hast du beim ausbauen auf die Shiftscheiben rechts und links geachtet? Ist nicht so das es immer genau gleich viel pro Seite sind. Vermute das es mit dem Abfräsen vom Motorblock zusammenhängt wieviel wegmuss nach dem Guss .

 

Muss beim neuen Motor eh neu ausdistanziert werden.

 

... zumal ich auch noch nicht weiß, ob ich die Schwinge wieder verbauen werde.

 

Hab' jetzt 2 Schwingen hier.

Beide "verranzt".

Sollten beide stellenweise geschliffen u. wieder poliert werden. 

Könnte ich natürlich selbst machen.

... nur mit dem Ergebnis wäre ich dann todsicher nicht zufrieden.

 

Hat irgendwer Erfahrung mit irgendwem, der sowas wieder aufarbeitet?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Ben:

Die Felgen sehen ja sauschwer aus :P

 

Täuscht.

Liegt an den Bleireifen.

 

Der Schweiß lief in Strömen, bis ich die uralten und steinharten Teile endlich von den Felgen hatte.

Die hätte man wahrscheinlich auch ohne Luft fahren können. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Der Schweiß lief in Strömen, bis ich die uralten und steinharten Teile endlich von den Felgen hatte.

Die hätte man wahrscheinlich auch ohne Luft fahren können. :D

 

Hättest vorher mal eine halbe Stunde die Reifenwärmer drüber legen sollen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das die oriinal Felgen sind haben die schon gut Gewicht. Sind halt so früher gewesen.

Mit der Schwinge polieren hab ich mal gemacht und kann dir sagen: Besser nicht! Viel Arbeit und es wird einfach nix. Zu viele Ecken und Lücken. Überlege ob ich sie Strahlen lasse und dann Klarlack drüber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schwinge ist doch bereits werkseitig poliert.

Und so soll die natürlich auch wieder aussehen.

Das soll sicher nicht so 'ne rundgelutschte Heimwerker-Nummer werden.

 

Für hinten hab' ich schon 'ne neue (!) Felge liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na aber doch nur Mamnesijum oder geschmettert Alluninijum?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sieht poliert aus aber da ist eingebrannter Klarlack drauf. Und biste den runter hast Oh Man. Denke mit Stahlen werde ich es machen. Die gute Seele sagt zwar : Ist doch Tip Top Aber da habe ich adere Vorstellungen.

Was mich dann irgendwann brennend interressiert ware die Frage vom Tachoantrieb wenn du andere Felgen rein machst. Da habe ich noch ein Problem.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.