Ben

MotoGP 2017

594 posts in this topic

Es startet mit der schwarzen Klorenzocati mit Flügeln, die ihr nur zu Vergleichszwecken montiert wurden.

CxSZMN7WIAA3gca.jpg.2b0f766692c05ec7bcff

CxTKzXaXUAAP33Z.jpg.9d97594ab318ad676519

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, die ersten bewegten Bilder von heute waren schon mal wärrie kuhl!

Und das opt. Erscheinungsbild in schwarz / rot: mega-G.E.I.L.!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

OHNE Brennsen ... :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
OHNE Brennsen ... :huh:

...macht schnell! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Crutchlow :

"«Die Ducati-Fahrer müssen in den Kurven nichts riskieren. Und auf den Geraden hört dieses Bike nie zu beschleunigen auf», stellte er vor ein paar Wochen fest."

hätte wohl gerne wieder eine Werks Ducati!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum glück sind die Komischen Flügel bald Geschichte .

Irgendwie erinnert mich die Frontansicht an :

IMG_1353.jpg.51fd0b2899a98372965601062a4

Predator

Gruß Jogo

IMG_1351.jpg.7243c86d31404a55c3775ec99e1

Edited by loudness

Share this post


Link to post
Share on other sites
Crutchlow :

"«Die Ducati-Fahrer müssen in den Kurven nichts riskieren. Und auf den Geraden hört dieses Bike nie zu beschleunigen auf», stellte er vor ein paar Wochen fest."

hätte wohl gerne wieder eine Werks Ducati!!

Schaut ,Da sitz er schon :D

58639ad0bf21f_valenGP16-17.jpg.544adce3a

-

Share this post


Link to post
Share on other sites
spacer.gif.57bf1d4ed55a0646c307c967043aaspacer.gif.57bf1d4ed55a0646c307c967043aa beeindruckt?

Impressed.jpg.4d94185c0a393e5c7396d55ec7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selten so eine gequirlte Kacke gelesen!

Was der Hinweis "bitte lesen" soll, lässt Rückschlüsse auf den Absender zu!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Drogeneinfluss geschrieben. Anders nicht zu erklären.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auch nicht der grösste Fan von ihm, der Inhalt vom Text finde ich allerdings etwas bedenklich vom verfasser.

Muss wohl mit sich selber probleme haben und dies irgend wo raus lassen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Steffen W.

kannst du dich mal deklarieren?

falls dir klar ist, was ich meine, wiel ich hasse unterwürfige Aussagen

Also sprich

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich versteh jetzt auch nicht warum man auch nur einen Gedanken dafür verschwendet sowas anderen als "Lesestoff" zu empfehlen!?

Jeder Klick auf diese Seite ist eine Aufmerksamkeit zuviel!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hahaha, der Lockinger! Der Typ hat so einen dermassenen Sprung in der Schüssel, nur er alleine denkt zu wissen was wie wo falsch läuft und wen er verurteilen muß. Spricht davon im Namen der r4f.at-Redaktion zu schreiben, dabei sitzt der Spinner alleine zuhause in seinem Kämmerlein und spinnt sich seine eigene Realität zusammen.

Er tut so, als hätte er die besten Verbindungen zu WSBK und MotoGP, dabei bekommt er nicht einmal Paddocktickets, von einem Presseausweis ganz zu schweigen.

Der Lockinger ist nix anderes als ein rennsportlicher Internet-Taliban ohne auch nur im Ansatz zu wissen wovon er redet. Der Kerl ist meiner Meinung nach ernsthaft krank und benötigt dringend professionelle Hilfe.

Auf all seinen Seiten gehts nur gegen andere, egal ob im Rennsport oder der Politik, alles ist eine große Verschwörung und er ist der einzige der alles durchschaut. Sei es die Zionisten und Rothschilds die eine neue Weltordnung herbeiführen wollen, oder Bridgestone die mit Absicht Reifen nur für Lorenzo bauen mit denen Rossi nicht zurecht kommt. Dasselbe gilt für die WM-Entscheidung 2015 die von der Dorna bewusst manipuliert wurde, damit ein Spanier (der verhasste Lorenzo) Weltmeister wurde...

Da raschelt der Aluhelm! :gaga:

Share this post


Link to post
Share on other sites

gerade in speedweek gefunden, ...

BMW im Motorradsport: Erfolg wird dauerhaft vermieden

Von Günther Wiesinger - 11.12.2016 16:22

BMW im Motorradsport auf höchstem Niveau, das findet einfach nicht statt. Damit sollten wir uns für immer abfinden. Es fehlt die Leidenschaft,

es regiert der Dilettantismus...

..."KTM vertraut seit Jahrzehnten auf den Slogan «Ready to Race» und hat BMW bei den Stückzahlen längst überflügelt. Firmenchef Stefan Pierer ist ein Unternehmer, der dieser Bezeichnung gerecht wird. Er unternimmt etwas.

Bei BMW regieren die Verhinderer und Bewahrer. Wir sollten uns von Weiß-Blau bis in alle Ewigkeit sportlich nichts mehr erwarten.

BMW sollte sich den Slogan «Ready to Stay Home» auf die Fahnen schreiben. Er passt perfekt zum unsportlichen Geschäftsmodell.

Aber es wirkt mutlos. Sogar Zwerge wie MV Agusta und Aprilia sind sportlich erfolgreicher, obwohl sie bei den Marktanteilen weltweit von BMW blamiert werden."

Harte Worte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele "Wenns", kein Plan.

Das heißt 'mal gar nichts ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

wir mit Sicherheit kommen, schon aus Markt technischen Gründen, Ducati hat nichts in den kleinen Klassen. Gerade mit Blick auf den wichtigen Markt in Asien müssen Sie was machen.

Mic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lolli auf der Desmorakete, er sei beeindruckt vom Potenzial. Sagt er.

 

C1UfWyHXAAA0bA5.jpg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Doc konnte offensichtlich die Duc nicht so gut bändigen wie notwendig, ob es Lorenzo schafft wird sich zeigen. Im übrigen wäre ist interessant zu wissen wie Casey Stoner sich auf dem neuen Modell zu schlägt, in 2016 soll er ja noch Testfahrer für Duc gewesen sein.

 

Beste Grüße

Lutz 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Mechanist:

 in 2016 soll er ja noch Testfahrer für Duc gewesen sein.

 

Beste Grüße

Lutz 

in 2017 wird es doch nicht anders sein!

bin aber wieder mal gespannt auf die Leistung von , gerade im Vergleich zu Lorenzo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist heute aber auch ein anderes Bike als es Rossi zur Verfügung stand. Selbst unter Stoner wurde das Bike damals kontinuierlich schlechter und die Siege spärlicher, er hatte zum idealen Zeitpunkt den Absprung geschafft. Erst unter dall'Igna gings wieder aufwärts. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now