Laschpuffer

Members
  • Content count

    405
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

About Laschpuffer

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Name
    Stefan
  • Wohnort
    Neuenhagen
  • Moppeds
    SS 1000 DS, 2V-SBK-Projekt
  1. So lange es nur die Zündkerze war *g*, kurze darüber, etwas weiter hinten kommt ne andere Kerze...
  2. Hauptsache der Kolben will nicht mal nach oben-hinten aus dem Zylinder raus... Krasses Projekt!
  3. Mich hat nur verwundert wie leicht sich diese ausdrehen ließen. Na, besser als abreißen und ausbohren müssen. Bleibt noch die Frage zum Schwingenlager aus dem Block treiben. Zur Not muss ich mir was Auszieher-mäßigen besorgen. Mal ins WHB gucken, auf die Idee bin ich abends dann nicht mehr gekommen. Klassische Männerproblem, Bedienungsanleitungen werden ignoriert und erst einmal probiert...Hab ich meine Lernresistenz schon erwähnt?
  4. Der Krümmer ist lose! Ob jetzt dank Rostlöser oder nicht sei mal dahin gestellt, denn 3 der 4 Stehbolzen habe ich aus dem Kopf gedreht, augenscheinlich nicht abgerissen sondern wirklich rausgedreht. Ist das normal? Probleme hat die Schraube der Schelle an der Verbindung der beiden Krümmer gemacht. Hier hat aber der Rostlöser geholfen. Die ist jetzt auch lose und der Krümmer kann ab. Wesentlich dusseliger stelle ich mich bei der Schwingenlagerung an. Wie bekomme ich die "ausgetrieben", gibt es da Tipps? Bisher habe ich versucht diese mit einer 3/4"-Verlängerung von hinten herauszutreiben, bewegt sich aber null...Gefühlt arbeite ich nicht am Lager sondern an einem "Steg" der den Lagersitz im Block darstellt. Deswegen habe ich da schnell wieder aufgehört, bevor da was irreparabel demoliert wird.
  5. War das nicht der fiese 688ccm Supermono?
  6. Im letzten Comment ist das doch als Honda GP-VFR-Klon entlarvt. Aber "nice try".
  7. Hallo zusammen, ich verkaufe die Hinterradfelge aus meiner SS1000DS. Gelaufen gute 50tkm, mit nahezu neuwertigem PiPo. Die 5-Speichenfelge für Zweiarmschwingen sind ideal für die optische Aufwertung auch älterer Supersports, Gewichtvorteil bringt sie wohl auch ein bisschen. Bilder: ein Ruckdämpfer ist hinüber, bei >50tkm sollten die aber vielleicht alle getauscht werden? Dot: Als Kaufpreis habe ich mir 350,-EUR zzgl. Versand vorgestellt. Kann aber auch gerne im PLZ-Bereich 15366 abgeholt oder im Berliner Stadtgebiet übergeben werden. VG Stefan aka Laschpuffer
  8. Du wolle kaufen? Was ist letzte Preis? [emoji56] Jetzt im Ernst, das Angebot oben steht noch und die Revision des Preisansatzes habe ich nach einer, sicherlich im Vergleich zur Angebotseinstellung, späten Marktsondierung gemacht. Aktuell angeboten werden keine "last generation-Schwingen" der SSie, daher musste ich mich an vergleichbaren Produkten orientieren. Ich hoffe das erklärt mein Vorgehen für einige Nutzer besser. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  9. Oha, dann schreib ich jetzt nur noch furztrocken. An was liegt's? An der Wortwahl, am Satzbau oder am Inhalt? Wenn man im Job immer superkorrekt sein muss, hat man nicht unbedingt Bock in der Freizeit den Stock im Arsch zu lassen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  10. Warum? Sieht man das nicht in den User-Einstellungen? Moppedführerschein hab ich nach dem Millenium gemacht, den Autoschein aber davor. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  11. Oh, da lag ich wohl mit 450,- etwas neben dem Markt mit dem Preis. Hab eben mal die allgegenwärtige Bucht durchschwommen. Vergaserschwingen ab 200,- EUR und gute einarmige SBK mit allem Pipapo für 450,- Da werde ich meinen Ansatz revidieren und auf 350,- gehen, das sollte marktgerechter sein, wenn denn ein Nachfrager mal daher kommt. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  12. Hallo zusammen, tja was soll ich noch groß schreiben. Transaktionsgegenstand ist die Schwinge meiner SS1000DS, gut 50tkm gelaufen und dementsprechend auch leichte Gebrauchsspuren, siehe Bilder. Notwendig als Gegenwert zum Abschluss des Geschäfts wäre die Überweisung von 350,- Eurolandtalern (€) auf mein Konto. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  13. Alter, was zur Hölle...meine Fre**e, was für ne Frikkelei. Wer hat sich denn die Verkabelung ausgedacht? Egal, geschafft. Airbox samt Elektronikgeraffel ist runter. Nu döst der Rostlöser an den Krümmerstehbolzen in der Nachmittagswärme. Mal sehen, ob ich den Krümmer ohne Bolzen abreissen ab bekomme.. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  14. So, nach nochmal 7m^3 Bauschutt produzieren, verladen und mehreren m^3 Boden bewegen geht's wieder weiter. Mich deucht die Schwingenklemmschrauben sind konisch! Nach lösen der Muttern unten - ging ohne Kraft - flutschen die Schrauben oben fluffig raus. Jetzt kommt der lustige Teil. Die Airbox samt Elektronik-Schlauchgedöns ist lose (schraubseitig) und muss nun entwirrt werden, dann kann der Rahmen runter. Für viele hier sicher Pillepalle, aber ich zerschraub das erste Mal so weitgehend mein Mofa. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  15. Wahnsinn, da reitet einer seit Ewigkeiten Höllenbikes, fällt hier und da auch mal runter und kann aber immer wieder aufstehen. Dann sowas ... R.I.P.