Jump to content

foobar423

Members
  • Content count

    1,084
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

foobar423 last won the day on July 6

foobar423 had the most liked content!

Community Reputation

68 Excellent

About foobar423

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Name
    Philipp
  • Wohnort
    Berlin
  • Moppeds
    Ducati Monster 1100 EVO, Suzuki SV 650, 1100 2V Eigenbau, Monster 600

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. foobar423

    Schweißnähte an Duc-Rahmen

    Ist die Saison schon vorbei?
  2. foobar423

    Pitbike racing

    Sehr geil, auch deine wunderschönen Augen!
  3. foobar423

    Gel oder Lithium-Ionen-Batterie für 996

    Nein. Die 5A sind sowieso schon weniger als die LiFePO4 eigentlich vertragen.
  4. foobar423

    Gel oder Lithium-Ionen-Batterie für 996

    Spätestens wenn du einen LiFePO4 mal eben schnell aufladen willst, wirst du dich über die 0,8A ärgern. Ich persönlich würde das 5A von OptiMate nehmen, einen olles Ladegerät für Blei hat man ja meistens sowieso schon rumliegen.
  5. foobar423

    Gel oder Lithium-Ionen-Batterie für 996

    Und noch was zu den verschiedenen Anbietern von fertigen Akkus. Wie heutzutage üblich fallen die meisten fertigen Akkus in Fern-Ost aus ein un dem selben Werk und bekommen dann je nach Reseller den passenden Aufkleber. Es gibt da garantiert Qualitätsunterschiede von Werk zu Werk und von Charge zu Charge, für uns ist das aber von aussen und vor allem am Preis nicht feststellbar. Am Ende kommt es auf die Qualitätskontrolle im Werk oder vom Reseller an. Im allgemeinen verstehen die Hersteller aber ihr Handwerk und produzieren auf hohem Niveau. Alternativ kann man halt Akkus kaufen die nicht in Fern-Ost endmontiert werden, sondern hier bei uns. Die Zellen sind aber, wie schon gesagt, mit großer Wahrscheinlichkeit die gleichen, nur die Qualitätskontrolle ist unter umständen besser. Vielleicht aber eben auch nicht. Du kannst also auch mit so einer Shido eine Montagsbatterie erwischen und mit dem NoName Ding aus der Grabbelkiste ein hervorragendes Stück. Mit 5-Jahren Garantie kann dir das aber am Ende auch egal sein, bis auf den Ärger der Garantieabwicklung den man halt im Zweifel hat.
  6. foobar423

    Gel oder Lithium-Ionen-Batterie für 996

    Die Akkus werfen deinen Bock beide problemlos an, da würde ich schlicht schauen das die bauliche Abmessung passt. Dieses OptiMate würde ich nicht nehmen. Jetzt mal vom Erhaltungsladen abgesehen, das eigentlich dem LiFePO4 nichts groß machen sollte aber vor allem auch unnötig ist sofern du keinen Stromdieb irgendwo hast, hat es mit 0.8A Ladestrom ein bisschen wenig Power. LiFePO4 kannst du mit deutlich mehr Strom aufladen als Bleiakkus. Das Shido macht zB. 3A, kann aber auch weniger und damit auch Pb laden, von Optimate gibt es auch welche für den gleichen Preis mit 5A das dann aber nur LiFePO4 macht, ich hab ein Ladegerät mit Balancer drin das bis 5A auf den Akku gibt. Da ist der ratzfatz voll. Wichtig bei dem Ladegerät ist, dass das Ladegerät die korrekte Ladeschlusspannung für LiFePO4 macht (machen die alle) und kein Anti-Sulfatierungsprogramm für Pb Akkus hat bzw. den ausschaltet beim LiFePO4 laden. Dieses Programm macht die LiFePO4s dann tatsächlich kaputt, weil das Ladegerät beim Pulsladen immer wieder zwischen geringer Spannung und einer Spannung über der LiFePO4 Ladeschlussspannung wechselt und damit die Zellen überlastet. Ist bei dem von dir gelinkten aber alles okay, nur eben die Ladeleistung finde ich Mau, aber irgendwo muss der Preis ja herkommen.
  7. foobar423

    Gel oder Lithium-Ionen-Batterie für 996

    A123 stellt keine Einbaufertigen Akkus her, sondern Zellen (diese Tonnen) aus denen dann einbaufertige Akkus aufgebaut werden. Es gibt noch zwei drei andere Hersteller von Zellen, A123 ist aber momentan Marktführer. DIe Hersteller der einbaufertigen Akkus müssen diese dann zusammen bauen und dabei entsteht dann unterschiedliche Qualität. Erstens in der Auswahl der Basiszellen an sich, zweitens in der Auswahl der Zellen untereinander in einem Pack. Die müssen von der Energiedichte und der Zellenspannung zueinander passen, sonst überlädt man später Zellen die nicht zu viel ab können bzw. die Kapazität stimmt nicht. Dann müssen die miteinander Verbunden werden, da wird eine Punktschweißung gemacht bei der man versuchen muss die Zelle dabei nicht zu zerstören. Ein wenig Elektronik kann man auch noch einbauen, Balancer zB. der beim Laden versucht alle Zellen gleichmäßig zu laden. Dann kommt das Verpacken der Zellen, je nachdem welche Form und Qualität man haben möchte. Das sind also genug Punkte an denen sich die Qualität unterscheiden kann, selbst wenn zwei Akkupacks die gleichen Basiszellen benutzt.
  8. foobar423

    Luftpume Bauen

    1100er Monster geht prima auf der Renne! Wenn man die nicht-EVO nimmt hat man auch kein Problem mit dem schleifenden Krümmer. Serien-Fußrasten setzen aber trotzdem relativ früh auf.
  9. foobar423

    2V-Racebike oder Basis

    carbon pimped tricked out daytona 675R? Wir schweifen vom Thema ab..
  10. foobar423

    2V-Racebike oder Basis

    Watt?! Da muss ich mal bei Gelegenheit schmulen gehen..
  11. foobar423

    2V-Racebike oder Basis

    Wow, Rene verkauft die weiße.. das auf jeden Fall mal ein Komplettpaket!
  12. foobar423

    Stärke der Stahlscheiben Kupplung 999s

    Alternativ die bombierte Scheibe mal auf eine plane Fläche (zB. Spiegel) legen, dann sieht man ganz gut das die gewölbt ist.
  13. foobar423

    Art-Motor 2018

    Auch von mir Gute Besserung! Tat echt beim lesen schon weh!
  14. foobar423

    Art-Motor 2018

    Eieiei! Aua autsch! Spannung!
  15. An was für Motorrädern haben die das montiert?
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.