Jump to content

Powerslide

Members
  • Content count

    1,262
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Powerslide last won the day on August 8

Powerslide had the most liked content!

Community Reputation

57 Excellent

About Powerslide

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Moppeds
    996R
  • Interessen
    Racing

Recent Profile Visitors

7,618 profile views
  1. Powerslide

    MotoGP 2018

    Also, eines ist mal faktisch völlig falsch. MM hat das wegrempeln mitnichten Salonfähig gemacht, im Gegenteil, früher wurde härter gefahren. Capirossi beispielweise fuhr um seine allerletzte Chance Weltmeister zu werden mal einfach in Harada rein. Capirossi wurde dafür auch bestraft, den Titel durfte er trotzdem behalten. Stefan Prein wurde damals als er um den Titel fuhr von den italienischen Konkurrenten solange beharkt, dem fuhren sie sogar den Schalthebel ab, bis er im Kies lag. Auch damals wurde Capirossi Weltmeister. Dem Gegner in die Bremse greifen, sich an dessen Höcker festhalten um bessere Beschleunigung zu haben, oder sich am Konkurrenten anzulehnen ist nix neues. Das alles gabs nachgewiesenerweise schon vor 25 Jahren. Von Rossi und dessen Aussetzern rede ich erst gar nicht. Berührungen gibt es in jedem Rennen. Ob beabsichtigt oder nicht, das ist oft schwer auszumachen.
  2. Powerslide

    MotoGP 2018

    Ist ja gut. Dem schlägt weltweit sowieso eine Welle der Empörung entgegen. Man muß ihn nicht noch dauernd höher hängen. An seinem Fehler wird er vermutlich noch länger zu kauen haben. Früher war der Griff an die Kupplung oder Bremse weit verbreitet. Nur hat es damals fast niemand mitbekommen, da es bei weitem nicht die Anzahl von Kameras hatte, die heute jeden Winkel der Piste ausleuchten und das gleich mehrfach. Und nein, ich verteidige hiermit Fenati keineswegs.
  3. Powerslide

    MotoGP 2018

    Fenatis Karriere ist faktisch gelaufen. Der italienische Verband hat ihm die Lizenz entzogen und ein Diziplinarverfahren eingeleitet.
  4. Powerslide

    MotoGP 2018

    Fenati zwei Rennen Sperre ist nun Makulatur, wie sein Team bekannt gab, haben sie ihn mit sofortiger Wirkung entlassen. Auch MV Boss Castiglioni löst den Vertrag mit Fenati für nächste Saison auf. Dessen Karriere dürfte mit dem gestrigen Rennen zumindest vorerst beendet sein.
  5. Powerslide

    MotoGP 2018

    Tito Rabat konnte 24h nach seiner Operation schon wieder gehen, die Ärzte haben ganze Arbeit geleistet nach seinem offenen Oberschenkelbruch und gebrochenen Schien- und Wadenbein.
  6. Powerslide

    MotoGP 2018

    Was für ein geiles Quali!
  7. Powerslide

    MotoGP 2018

    Bautista verliert seinen Platz in der MotoGP und schimpft über den Jugendwahn. Ich würde mal sagen, völlig zurecht! Die Manager schleifen immer noch jüngere Fahrer in die MotoGP, und die Teams greifen zu. Siehe Bagnaia bei Pramac, Quatararo bei Yamaha oder Alex Rins bei Suzuki. Logisch dass dafür dann etablierte Fahrer durch den Rost fallen müssen. Dafür verdrängt Bautista einen Melandri bei Ducati. Der muß echt den unfähigsten Manager haben der rumläuft. Zum einen hätte Marco in zwei Jahren nur 150000€ verdient und dazu hat man Melandri von Teamseite her nur immer vertröstet. Marco steht jetzt wie Sykes mit leeren Händen da. Die guten, lukrativen Plätze sind meines Wissens so gut wie alle vergeben.
  8. Powerslide

    MotoGP 2018

    Das mit dem Top3 Platz wird auch schwierig bis unmöglich sofern JL und AD so weitermachen wie jetzt. JL ist jener Fahrer der in den letzten 6 Rennen die meisten Punkte aller Fahrer geholt hat, der beisst und kämpft bis zum Schluss. Mittlerweile muß man bei ihm auf jeder Piste rechnen, nicht nur die Ducati-Paradestrecken. Für Dovi gilt dasselbe. Bei JL ist nur wichtig, dass er das ganze We bei der Musik ist, sonst tut er sich mit dem Setup schwer, so wie in Assen. Da kompensierte er die fehlende halbe Sekunde bis zur Rennhälfte mit Einsatz aber dafür ist die Renndistanz dann doch zu lange um es bis zum Ende durchzuziehen. Würde das so einfach gehen, würden die anderen was falsch machen. Zarco bekommt keinen Support mehr, der ist insofern bei Yamaha raus nachdem er zu KTM geht. Deshalb geht bei dem nix mehr und Vinales hat ein Kopfproblem. Der steht sich momentan selbst im Weg. Alles in allem sehen wir trotzdem eine faszinierende Meisterschaft und geilen Rennsport! Warum hört man eigentlich nichts mehr von den Lorenzo-Kritikern wie im Frühjahr?
  9. Powerslide

    Panigale V4 Speciale 2018

    Bin vor kurzem endlich mal die V4 gefahren. Einfach nur abartig das Teil, eine 1299 ist ja schon irre, aber die V4 setzt allem die Krone auf. Sie definiert den begriff Beschleunigung neu, von der perfekten Arbeitsweise von Schaltautomat und Blipper ganz zu schweigen. Der Motor funktioniert samt Getriebe einfach nur perfekt, Bremsen und Fahrwerk tun ihr übriges dazu. Das ist meiner Meinung nach die Benchmark der aktuellen Motorräder. Die Schrauberei steht auf einem anderen Blatt, denn wie oft baut man einen anderen Auspuff an? Die Schrauberei ist sicher mit ein Ergebnis der Performance, wenn ein Moped von der Stange nur 3 Sekunden auf die Spitze der SBK-WM verliert, ist das schon ein Wort. Trotzdem einfach nur ein Traum!
  10. Powerslide

    MotoGP 2018

    Das Rennen in Österreich und das Abschneiden von Yamaha wird meines Erachtens aufgebauscht und überbewertet. Rossi kam 14 Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel, als sechster. Es ist nicht erst seit gestern bekannt, das der RB-Ring für Yamaha die Horrorstrecke ist. Nur mal zur Erinnerung: Dovi kostete der 13. Platz in Phillip Island letztes Jahr die reelle Chance noch aus eigener Kraft Weltmeister zu werden. Dort kackten die Werks-Ducs mal richtig ab! JL wurde nur 15. und Petrucci gar nur 22.! Dovi wurde von Redding geschlagen und JL von Abraham! Bei Yamaha wird ein Mordsdrama darum gemacht, als hätte Rossi eine ernsthafte Chance gegen MM den Titel zu gewinnen. Ich behaupte jetzt mal ganz provokativ, Rossi ist an der aufbauscherei nicht ganz unschuldig um wieder mal als Unschuldslamm dazustehen, wenn es erneut mit dem Titel nicht klappt. wie auch immer, ich glaube JL kann noch Vize werden.
  11. Powerslide

    MotoGP 2018

    Ducati hat nichts durchklingen lassen, die wollten ab Mugello mit JL über die Zukunft verhandeln, aber vor diesem Zeitpunkt (LeMans) hatte JL schon bei Honda unterschrieben. An der Yamaha Geschichte war JLs Manager dran, der erst 4 Tage später von Jorge erfuhr, dass der sich bereits mit Honda einig ist. Die ganze Geschichte mit Honda ging so schnell und geheim über die Bühne, dass nicht mal JLs Manager davon wußte. Und wieder muß die Gage JL herhalten, warum? Rossi bekam bei Ducati 17 Mio pro Saison, bei weit weniger Performance. Niemand kam damals auf die Idee sich über Rossis Gage zu echauffieren. Nach so langer Zeit auf einer Yamaha sich an die Ducati zu gewöhnen ist auf diesem Level in der MotoGP anscheinend auch eine große Herausforderung. Alle haben es sich einfacher vorgestellt und vor allem schneller. Aber wenn halt ein zwei Details nicht passen und man dadurch zu viel Kraft beim fahren braucht, geht das halt nicht über eine Renndistanz. Egal wie viel man trainiert und egal wie gut die Kondition ist. Ich glaube einige Beobachter der Szene sehen nicht alles was bei einem MotoGP dahinter steckt. Die müssen jeden Tag trainieren um fit genug für ein MotoGP Rennen zu sein. Und die trainieren hart. Deren Leben besteht nicht nur aus alle 14 Tage einen GP zu fahren, sondern vor allem aus Disziplin, Verzicht und harter Arbeit. Geschenkt bekommt von denen jedenfalls keiner was. Fakt ist, wir sehen die Motorradrennserie schlechthin, mit einer enormen Leistungsdichte! Wer dort vorne mitfährt ist ein absoluter Ausnahmekönner. Wer selbst Rennen fährt und weiss was die mit diesen Geschossen aufführen, der begreift auch ansatzweise wie gut die Buben dort sind. Meinen Respekt haben sie auf alle Fälle.
  12. Powerslide

    MotoGP 2018

    JL sollte man nicht unterschätzen. Der hat sich die Ducati so hingebogen, dass er damit gewinnen kann. Das haben bisher noch nicht so viele geschafft. Genauso wird er es bei Honda machen. Davon abgesehen muß man es nicht wie MM machen, es ist seine Art und Weise die Limits auszutesten. JL macht es halt anders. Ihm trotzdem den Erfolg von vornherein abzusprechen halte ich für sehr gewagt. Honda hat JL nicht als Wasserträger für Marc unter Vertrag genommen. Und JL hätte so einen Vertrag niemals unterschrieben. Es wird wie immer laufen, wer nach ein paar Rennen besser platziert ist, der wird bevorzugt. So macht das Honda schon immer.
  13. Powerslide

    MotoGP 2018

    Wenn JL im Herbst seiner Karriere ist, was ist dann Rossi? Sorry, aber das ist nonsens. Petrucci ist weder jung noch besonders hungrig. Egal wer noch auf einer Ducati sitzt, die haben alle nicht Lorenzos potential. Davon abgesehen kannst du davon ausgehen, dass JL weiss wie man mit Druck umgeht, denn der macht sich den selber. Dafür braucht ein Fahrer seines Kalibers niemand anderen dazu. Die verbesserte Sitzposition war es nicht alleine, aber ein letztes Puzzlestück war sie schon. Wieso gehen eigentlich alle davon aus, dass JL gegen MM keine Chance hätte? JL hat Rossi auch schon auf dem gleichen Material mehrfach geschlagen. Es ist völlig egal wer auf welchem Motorrad sitzt oder wer dein Teamkollege ist, wer Weltmeister werden will, muß alle schlagen. Honda kauft doch keinen JL ein, um mit ihm einen Wasserträger zu haben. Noch ein Wort zu Zarco, seit bekannt ist, dass der zu KTM wechselt, bleiben seine Ergebnisse aus. Der bekommt von Yamaha keine Updates mehr, deshalb hinkt er hinterher. Angeblich hätte er ja noch private Probleme die ihn zusätzlich beeinflussen. Das glaube ich aber nicht 100%, denn Zarco ist dafür zu sehr Profi.
  14. Powerslide

    MotoGP 2018

    Hallo? Ducati wollte in Mugello nach JLs Sieg mit ihm über die Zukunft sprechen. Aber da hat Ducati ein wenig zu langsam geschaut, denn JL hatte zu dem Zeitpunkt längst bei Honda unterschrieben. Davon abgesehen hat JL als er zu Ducati ging, seinen damaligen Marktwert aufgerufen. Völlig legitim und nachvollziehbar. Nicht vergessen, Rossi bekam bei Ducati für weit weniger 17 Mio pro Jahr! Jeder der ein wenig von diesem Business versteht, der weiß welch Kaliber JL als Fahrer ist. Hat man ja gestern eindrucksvoll bewundern können. Deshalb wird seine Gage bei Honda auf dem Level von Marquez liegen. Und hier reden wir von rund 8-10 Millionen. Ducati ging es ganz sicher nicht um die Kohle, die haben nicht mit Honda und JL gerechnet, sondern waren sich ihrer sicher. Blöd gelaufen. Mit Petrux werden sie nix reissen, ausser vielleicht mal im Regen.
  15. Powerslide

    MotoGP 2018

    Also eigentlich war es klar dass Pirro mit der V4 gewinnt, immerhin pilotiert er eine in der italienischen Meisterschaft mit diesen Reifen. Der wusste also um was es geht. Daher auch seine Wahnsinnszeiten! Mit seiner schnellsten Rennrunde verlor er nur 3,5 Sekunden auf die WSBK, die vor kurzem in Misano fuhren. Und das wohlgemerkt mit einem weitgehend serienmässigen Motorrad auf für jedermann käuflichen Slicks. Sie fuhren vorne einen SC1 und hinten den SC0.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.