SMY

Members
  • Content count

    950
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    31

SMY last won the day on December 5

SMY had the most liked content!

Community Reputation

273 Excellent

About SMY

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Personal Information

  • Name
    Stefan
  • Wohnort
    BS

Recent Profile Visitors

1,497 profile views
  1. Rein von der Anzahl an Beiträgen, dachte ich immer, das ist bereits ein Hypermotard-Forum und der Rest ist halt der Rest 😉
  2. Nein bisher satter Gripp, aber kann ja sein, dass Matzze noch schräger fährt und der SP auf Kante ist. Oder zu schnell zu schräg! Tempo 100 ist anders alt Tempo 160 von der Fliehkraft und Lastaufnahme des Reifens.
  3. Ich weiß ja nicht wie viel Matze wiegt, aber wenn er irgendwas zwischen 80-90kg in voller Montur hat, das merkt man schon. Das Motorrad taucht ja nicht soweit in die Federn und hat folglich auch etwas mehr Schräglagenfreiheit. Also ich schwanke Fahrfertig zwischen 110-115kg und hatte am VR etwa 8mm Kante, obwohl alles schliff. Und das bei Ü40mm NFW3. Ich habe jetzt nur mal so auf die schnelle etwas mehr Vorspannung gegeben. Ich mag es lieber so weich wie möglich und so hart wie nötig. Ich bin jetzt mit meinem Gewicht bei etwa 35mm NFW3. Also noch eher die weiche Variante von einem passig eingestellten Fahrwerk. Damit habe ich jetzt etwas mehr Schräglagenfreiheit gewonnen. Der VR hat jetzt nur noch etwa 4-5mm bis zur Kante, wenn es schleift. Das so bei mittlerer Geschwindigkeit. Bei schnellem Kurventempi taucht sie in Schräglage auf Grund der Fliehkraft ja wieder mehr ein und schleift folglich wieder früher. Ich könnte jetzt noch versuchen auf etwa 30mm NFW3 zu gehen, um noch etwas mehr zu holen, aber so soll es mir erstmal reichen. Könnte aber auch sein, dass ich 30mm NFW3 gar nicht mehr erreichen würde und dafür mehr Federrrate bräuchte, weil der NFW1 sonst bei unter 10mm ankommen würde. Wenns mich mal überkommt, stelle ich das Fahrwerk mal komplett ein und Messe mal genau, wie weit man in meiner Gewichtsklasse gehen kann, um noch alles funktionell zu behalten. Dazu muss es aber erstmal wieder 20 Grad draußen sein, damit es vor dem Einstellen überhaupt auf Betriebstemperatur gebracht werden kann.
  4. Um 18-25 Grad fährst mit 2,5bar auch gut. Bei wärmeren Temperaturen Senke ich den sogar auf 1,9-2,1bar ab (kalt gemessen). Dem Aufreißen kannst aber auch mit weniger Zugstufendämpfung entgegen wirken. Jap, früher war ich oft auf der Strecke! Letztmalig allerdings vor 12 Jahren im Team Green. Habe das an den Nagel gehängt. Bin dann zum Streetracer geworden. Und Ende 2014 habe ich mich komplett von der Rennbock-Raserei verabschiedet. Fahre nur noch die Hyper SP und wenn es mich mal überkommt, bewege ich das Ding auch gerne so, wofür sie gebaut ist 😉 Hab ich neulich erst gefunden: Ein altes Foto aus OSL. Den Vorläufer der GoPro montiert und nach dem Turn sozusagen analysiert 😂😂👍
  5. @Big Da hat er in der Hyper wohl zuviel Zugstufe drinnen gehabt. Der reist dann sehr schnell auf. @Matzze Da lag ich ja mit der Deutung Deines Reifenbildes richtig. Sportfahrertraining oder freies Fahren mittleres Tempo / mittlere Gruppe 😃👍 Was meinst mit "Da erkennt man die Leute ..."
  6. Na das Wetter lädt ja wieder zum Paarschippen ein 😂😂
  7. Was die Pace auf der RS betrifft, das mag sein Lutz. Der Reifen sieht so nach Rennstrecken-Sportfahrertraining oder freiem Fahren in einer mittleren Gruppe aus. Dafür ist die Straßenmischung gemacht und hält dann auch das Training durch, so dass man den Rest noch auf der Straße auffahren kann. Für engagierteres Andrücken wären dann die SC Mischungen oder Slicks besser. Den SP V2 verschleißt man sonst schon nach einem halben Tag oder 3-4 Turns.
  8. Wobei Du mit dem Reifen auf der RS warst. Hast bisschen Gummi von der Strecke gesammelt 😉 Aber auf der LS sieht der auch so aus, nur ohne die zusätzlichen Gummireste von der Strecke, die am Reifen kleben 😉
  9. Genau, völlig normal! Und wenns ein paar Grad wärmer ist, wirds noch etwas krümeliger 😉 Und dabei muss man nichtmal "rasend" unterwegs sein. Wenn die Strecke stimmt, bist dabei nichtmal schneller als erlaubt unterwegs.
  10. Das zeigt ein ganz normales homogenes Reifenbild bei zügiger LS Fahrt im kurvigen Geläuf! Das ist ja wohl kein Hexenwerk und sagt schon gar nichts darüber aus, ob das zuviel des Guten war 👆 Also eigentlich stelle ich mir Deine Reifen viel schlimmer vor, wenn Du von Deiner Pace und dem Andrücken im Winkelwerk berichtest 😉
  11. Jap SP! Und eingestellt habe ich es auf meine Ansprüche!
  12. Ich finde trotzdem im direkten Vergleich zum Supercorsa SP, dass die Kontur vom Conti sehr flach ist! Und das, obwohl das Profil schon abgefahren ist. Sozusagen selbst als Slick noch sehr tief gezogen zu den Flanken. Aber wenn er trotzdem handlich ist oder irgendwo selbiges in einer Zeitung steht, dann ist ja alles gut. 😉
  13. Der Reifen hat eine sehr flache Kontur! Sieht nicht sehr handlich aus.
  14. Ja und manche haben halt so kurze Beine, dass man die Beine eigentlich nicht Beine, sondern eine Anomali der Beckenknochen nennen könnte. Dann muss man natürlich abpolstern ??? So ungefähr
  15. Nicht nur das Handy: Man hängt den Kadaver nackt über die Leitplanke und vertickt den Rest gleich auf der Strecke an Selbstabholer ? Wie im Wilden Westen mit den Stiefeln, die gleich der Nächste angezogen hat. Zumindest könnte man denken, dass das hier bald so wird! Mit dem Handy Filmen und sterbende Menschen bei Facebook posten, anstatt zu helfen, ist ja leider schon so!