Jump to content

StefanCGN

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

About StefanCGN

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Tag zusammen, nachdem ich nun jahrelang nach nem vernünftigen Navihalter für die Multi gesucht habe und mich mit Fahrradhaltern und allem möglichen anderen Mist rumgeschlagen habe, hab ich jetzt einfach selbst einen konstruiert. War jetzt mit dem Halter auf 2 Touren über igs. 3 Wochen und die Lösung hat super funktioniert. Besteht eigentlich aus 2 Komponenten: 1. Stromversorgung von 12V Bordsteckdose auf USB mit Magnethalter 2. Gehäuse mit Sonnenblende für Iphone X Hab nen Haufen Prototypen gedruckt bis alles perfekt gepasst hat, jetzt bin ich wirklich zufrieden. Die Halterung selbst bleibt am Motorrad, die Stromversorgung hat man in 1 Sekunde abgenommen. Das Ganze basiert auf der Höhenverstellungshalterung die ich auch irgendwann mal mit der Montageplatte gekauft hatte, bot sich halt so an. Im Prinzip könnte man auch die Montageplatte nehmen und die Halterung mit 4 Schrauben befestigen. Ich hab mich jetzt für 2 Gelenke entschieden, da damit Winkel und Höhe flexibler einstellbar sind. Hab mir jetzt einmal die Arbeit gemacht und werde das für zukünftige Motorräder/Mobiltelefone einfach entsprechende anpassen, ist auf Basis der CAD Daten relativ easy möglich. Siehe Fotos in der Anlage (eins davon noch mit nem frühen Prototypen). Keins mit eingesetztem iPhone x, das brauchte ich zum fotografieren. :) Cheerio, Stefan
  2. StefanCGN

    Nase ab!

    So, der Luis hat geantwortet. Er baut mir eine Nase aus Carbon. Bezahlt wird per Paypal. inkl. Versand sinds dann 220 Euro. Fair wie ich finde. Halterungen etc muss ich allerdings selbst bauen. Er meinte auch, dass es deutlich besser aussieht, den Scheinwerfer komplett 5cm abzusenken. Hat das schon jemand mal gemacht?
  3. Hey spitfire! Sieht super aus. Wie hast Du das mit der Beleuchtung gelöst?
  4. StefanCGN

    Nase ab!

    Ja, hab ich auch schon gesehen. Hab ihm dort auch schon geschrieben, aber leider noch nix gehört.
  5. StefanCGN

    Nase ab!

    Hey Staatsfeind. Super, danke. Ich hab ihm gestern mal geschrieben, er hat aber noch nicht geantwortet. Der Webshop sieht nicht besonders vertrauenerweckend aus. Hab mal versucht zu bestellen, jedoch ne menge HTML-Fehlermessages. Mal gucken ob er antwortet. Aber die Front sieht schon mal super aus. Noch jemand ne andere Bezugsquelle parat? Gruß an alle, Stefan
  6. StefanCGN

    Nase ab!

    Danke dafür. Ist aber keine Antwort auf meine Fragen.
  7. Hallo zusammen! ich weiss, es ist ein kontroverses Thema und ich hab die Überschrift auch bewusst so provokativ gewählt. Ich hab ne Hym 1100 EVO, die mittlerweile ein wenig modifiziert ist. (Aviacompositi Heck, QD Exhaust, Sitzbank, schwarz matt, Mapping, 14er ritzel etc.). Ich bin einfach nur happy. Ich wollte von vorn herein gern die Front verändern. Bei Walzwerk gab's mal ein Bike... mit appem Schnabel... so in der Art hatte ich mir das gedacht. Ziemllich genau so also... http://www.motorrad-news.com/wp-content/up..._01-610x300.jpg Ich hab mir nen Wolf gesucht, an Leute geschrieben (Walzwerk scheint es nicht nötig zu haben, mal zu antworten... ) und dennoch nix gefunden. Gretchenfrage: Wer weiss, wo ich eine modifizierte Frontverkleidung bekomme, bzw eine umbauen lassen kann? Und hat einer ne Idee, was das auf dem Foto für ein Frontfender ist? Für Antwort wirklich, wirklich dankbar! Stefan
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.