Jump to content

Roman

Members
  • Content count

    19
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Roman

  1. Roman

    Art-Motor 2018

    Wenn man die Leistungswerte dieses "alten" Motorrads sieht und dazu weiß, dass ein ehemaliger schweizer Supersport- und Superbike-Meister auf dem Motorrad sitzt, sind diese Rundenzeiten nicht sooooo außergewöhnlich. Ich finde es gut, dass solche Motorräder im Fahrerlager auftauchen aber bin gegen die Beteiligung von ehemaligen Profi-Rennfahrern bei Hobbyracer-Rennen, wie es das Festival Italia nun mal ist. Sich dann auf P1 zu stellen und den Pokal abzuräumen ist eher unrühmlich. Auch wenn die Rundenzeiten respektabel sind. Keine Frage! Das betrifft ebenso die Scheunpflug-F3. Manou Antweiler ist alles andere als ein Hobby-Racer Ansonsten war es ein geiles Wochenende in der Börde. Schönes Fahrerlager, geile Rennstrecke, nette Leute, tolle Rennen bei bestem Wetter. Was will man mehr. Hat jemand eine Info, wie es den Fahrern der SuperClassiX geht, die im ersten Lauf so unschön ausgangs der Hasseröder gestürzt sind?
  2. Roman

    Direktschalthebel

    ...das ist ein Direktschhalthebel! Bremshebel mit Innenverzahnung? Den gab es so. Leider wird der Hebel in dieser Form nicht mehr hergestellt... Fred ist geschlossen. Hab in einem anderen Forum was gefunden...
  3. Roman

    Direktschalthebel

    Suche einen Direktschalthebel für die Testastretta-SBK's, der seiner Zeit von Rizoma verkauft wurde und auch als Ducati Performance Zubehör zu haben war. Wer so ein Teil übrig hat, bitte melden!
  4. Roman

    Trofeo Italiano 2018

    ...nímmt denn hier auch einer an der Trofeo 2018 Teil ? Oder wird hier nur gemeckert? Meine Meinung: Man kann froh sein, dass dieser Veranstalter für Italo-Fans und Hobby-Racer so etwas auf die Beine stellt, anstatt sich über Kleinigkeiten in der Ausschreibung lustig zu machen...
  5. Am vergangenen Mittwoch Morgen zwischen 2 und 4 Uhr wurde bei mir in meine Garage im eigenen Wohnhaus (!!!) eingebrochen. Nicht irgendwer, sondern Profis waren gezielt am Werk. Niemand in der Nachbarschaft hat etwas gehört oder gesehen. Die Diebe brachen das Hoftor auf und öffneten die Garage im Hof unter meiner Wohnung mit Brecheisen. Gestohlen wurden eine Ducati 1199 Panigale und eine Ducati Monster S4R! Alleine durch die entwendeten Motorräder entstand ein Schaden von rund 25.000,-! Dazu kommt jetzt nich die Erneuerung des Garagentors. Die Ducati Monster S4R wurde erst am vergangenen Sonnabend, den 1. März über den HF-Motorradhandel in Zeil a.M. von Christian Weber (http://www.engineart.de ) gekauft und war noch nicht angemeldet. Durch den fehlenden Versicherungsschutz bleibe ich voll auf dem Schaden sitzen! Infos zu den Motorrädern: 1199 Panigale - Monster S4R Testastretta Dazu haben die Räuber noch mein Racingheck einer Ducati 1098 gestohlen. Das Heck ist ziemlich auffällig und eindeutig lackiert/gestaltet und mit der Startnummer 89 versehen. Aufkleber liegt unter Klarlack! Vielleicht taucht irgendwo, irgendwas auf. Ich bin über jeden Hinweis und jede Info extrem dankbar. Wie groß mein Hals, gerade bei dem Wetter draussen ist, könnt ihr Euch sicher denken. Bin mit der Monster keinen Meter gefahren. Gekauft, geholt, gestohlen. Das war meine Monsterstory...
  6. Roman

    Geklaut

    ...unglaublich. Das waren definitiv Profis. Jeder Einbruch war geplant und perfekt durchgeführt. Das hier kein Zusammenhang besteht, ist stark zu bezweifeln... Gesendet mit Tapatalk
  7. Roman

    Geklaut

    Gibt's gar nicht. Diese Drecksbande... Mit Sicherheit war das kein Zufall! Mobile.de scheint eine Fundgrube für Profidiebe geworden zu sein. Man sollte sich das überlegen, ein wertvolles Motorrad so anzubieten. Das Schema passt exakt zu unserem Einbruch und Diebstahl am 5.3., ca. 3 Uhr muss es passiert sein. Tut mir aufrichtig Leid um Deine 1098R. Ein herber Verlust. War das Motorrad zum Diebstahlzeitpunkt wenigstens noch angemeldet und versichert? Auchwenn Geld das gestohlene Motorrad nicht wieder bringt... Teile der Polizei unbedingt mit, dass bei mir auf die selbe Art und Weise eingebrochen wurde. Ich habe diese Information mal weiter geteilt über desmorosso.de und Facebook!
  8. Roman

    Geklaut

    Gibt's gar nicht. Diese Drecksbande... Mit Sicherheit war das kein Zufall! Mobile.de scheint eine Fundgrube für Profidiebe geworden zu sein. Man sollte sich das überlegen, ein wertvolles Motorrad so anzubieten. Das Schema passt exakt zu unserem Einbruch und Diebstahl am 5.3., ca. 3 Uhr muss es passiert sein. Tut mir aufrichtig Leid um Deine 1098R. Ein herber Verlust. War das Motorrad zum Diebstahlzeitpunkt wenigstens noch angemeldet und versichert? Auchwenn Geld das gestohlene Motorrad nicht wieder bringt... Teile der Polizei unbedingt mit, dass bei mir auf die selbe Art und Weise eingebrochen wurde.
  9. ...sicher ist man nachher immer schlauer. Helfen kann viel. Wer rechnet aber mit sowas? Keiner von uns. Es ist eine schlimme Welt in der wir leben und es ist traurig, dass man nur auf sich selber gestellt ist. Das spührt man ganz besonders bei solchen Fällen. Man kann sich einmauern und abriegeln. Klar. Was für ein Leben! Und die tollen Versicherungen vermuten erst mal Versicherungsbetrug. Ganz toll. Polizei kann man getrost vergessen. Wozu die da sind, fragt man sich?! Ach ja...Fussballspiele. Das ist wichtig, dass dort die Primaten beobachtet werden und in der Zwischenzeit rollen Transporter gefüllt mit Diebesgut über die Grenzen! Armes Deutschland... GPS-Tracker machen Sinn, ja. Ob man damit das Motorrad zurück bekommt, wenn es in einer polnischen oder ukrainischen Scheune steht, ist eine andere Frage. Wenn man das Motorrad noch in Deutschland erwischt, wäre das Glück im Unglück. Noch besser ist es allerdings, wenn man Motorräder in der Garage hat, die keinen interessieren. Die 1199 Panigale war sicher der Ansporn der Täter. Wegen einer Monster 696 oder ähnlichen Kleingetier machen keine Profis den Finger krumm... Meine Garage wird auf alle Fälle sicherer gemacht. Das steht fest und bezahlt glücklicher Weise sogar die Hausratversicherung. Das läuft nämlich unter Sicherungsmaßnahmen. Ob das nächste Moped einen Tracker bekommt...mal sehen. Wird sicher keine Ducati mehr werden und von daher...schauen wir mal.
  10. Kleine Anekdote am Rande: Der Schaden ereignete sich am Mittwoch, den 5. März. Das ganze wurde an diesem Tag von der Polizei aufgenommen und die Spurensicherung war ebenso vor Ort (erfolglos...die Diebe sind ja nicht blöd). Erst am Freitag, den 7. März bekam schließlich der zuständige Kriminalpolizist die Akte auf den Tisch. Es vergingen somit weitere 2 Tage!!! 2 Tage, in denen die Motorräder über alle Berge sind. So sieht's in Deutschland aus. Deshalb mache ich mir äusserst wenig Hoffnung, dass hier erfolgreich was aufgeklärt wird... Und ums noch mal klar zu stellen. Der Hinweis zum Kauf der Monster beim HF-Motorradhandel soll nicht unterstellen, dass die Jungs irgendetwas mit dem Einbruch am Hut haben. Ich bin der Meinung, dass ich dort ein gutes Motorrad zu einem guten Preis von fachkundigen Leuten gekauft habe. Umso ärgerlich ist der Vorfall, diese Duc verloren zu haben...
  11. Suche einen Titan ESD für eine Monster S4R Testastretta mit Prüfzeichen (ABE) - bei Arrow hat der die Teilenummer: 71662PR Benötige nur die ESD - Krümmerrohre können dabei sein, müssen aber nicht. Bitte meldet Euch bei mir, falls ihr etwas anbieten könnt. Vielen Dank und Grüße aus Sachsen!
  12. Biete einen original Ducati Performance Power Shift von Starlane an, der zum Schalten ohne kuppeln und Gas weg nehmen genutzt wird. Das Teil ist mit dem aktuell angebotenen elektronischen Schaltsystem im Ducati Zubehörshop identisch und ist primär für die Superbike-Modelle ab BJ2003 bis zur 1198 konzipiert. Auf der Internetseite von Ducati findet ihr unter "FITS ON" eine Liste der Modelle, wo der Schaltautomat kompatibel ist. Dort tauchen auch alle Monster-Modelle von 2002 bis 2007 mit auf. Das Angebot besteht aus dem Schaltautomaten inkl. Kabelbaum, der Plug&Play auf die vorhanden Stecker passt. Dazu gehört auch eine Schaltstange inkl. Sensor, der auf Druck und/oder Zug reagiert. Der Ducati Performance Power Shift kann sowohl für das herkömmliche Schaltschema (1. Gang unten) als auch für das umgekehrte Schaltschema (1. Gang oben) genutzt werden. Die Umstellung ist recht easy. Dazu besteht die Möglichkeit, den Schaltautomaten für das Hoch- und Runterschalten zu nutzen. Die Einstellung der Schaltrichtung ist in der folgenden pdf gut beschrieben: http://www.starlane.com/ftp/manuali/Power_Shift_Speed_07.pdf (nur in engl. & ital.) Einen Ausdruck der Montageaneitung von Ducati lege ich ebenfalls mit dazu. Preis: 325,- Euro (inkl. Versand für Deutschand)
  13. Roman

    Superbike 2012

    Ja also diese Starterliste kann sich doch mal sehen lassen! Tolle Mischung aus alt und jung. Dazu so viele Ducs im Starterfeld. Sehr geil. Freu' mich auf eine weitere geile WSBK-Saison!!! Zanetti nun auch auf Ducati. Der war schon in der Superstock 1000 sauschnell auf der Duc als Quereinsteiger aus der Zweitaktklasse. Damals konnte er als einiziger dem Badovini das Wasser reichen. Bin ich gespannt drauf. Auch Giugliano auf der Althea-Ducati wird interessant. Titelkandidaten gibt es mind. eine Hand voll. Und Haga...wer vermisst ihn? Der Mann hat in den letzten Jahren nicht wirklich tolle Leistungen vollbracht, hatte oft die Chance zum Titel und hat es selbst 2009 nicht geschafft, als alles für ihn passte. Er ist eben über dem Zenit und wenn man dann noch große Ansprüche stellt, greifen die Teams lieber zum Nachwuchs. Ich persönlich finde es nicht schlimm, dass Haga fehlt. Auch wenn er eine Type im SBK-Fahrerlager war. Vielleicht bekommt er nochmal ne Chance. Die muss aber auch er sich erarbeiten und zeigen, dass er es noch drauf hat. Er wollte ja ursprünglich bis zum Alter von 41 Rennen fahren...
  14. Roman

    Speedweek 2012 = Endurance-WM (8h)

    Sensationell - endlich wieder eine WM - das wird der ganzen Versanstaltung einen Schub geben. Lt. einer Meldung von den Betreibern der Rennstrecke fährt im Rahmen der Speedweek 2012 auch die Seitenwagen-WM. Ganz großer Rennsport also an einem Wochenende...10.-12.08.
  15. Zur Zeit ist die Gute auf Tournee durch Sachsen...gestern Pirna, heute Freiberg. Hatte nun auch das Vergnügen, mir dieses Teil aus der Nähe anzuschauen. Naja...nicht schlecht. Klein und kompakt. Macht einen sehr handlichen Eindruck. Trotzdem ist dieses Motorrad zu wenig Ducati m.M.n.. Da in Pirna auch Kawa's gehandelt werden kam ich gestern schon drauf, dass wenn man die grün lackiert und rüber stellt es erst auf den zweiten Blick bemerkt um was es sich handelt. Das finde ich ein wenig schade. Aber das ist wohl der Gang der Dinge bei Ducati. Mag sein das der Hobel technsich und von der Performance her überzeugt. Aber das ist nicht das Einzige, warum ich Ducati fahre. Vieles fehlt an ihr. Der riesen Kupplungsdeckel wirkt sehr plump, die Kabel und Leitungen sind teilweise sehr lieblos verlegt und man trifft oft auf billige Plaste. Dazu noch nicht mal Schnellverschlüsse und dann dieser Preis...hmm...passt nicht so richtig zusammen, finde ich. Aber auch die 1199 wird ihre Liebhaber finden und die Hauptsache ist, dass diese Maschine in der Superbike WM den Pokal holt Bilder vom Auftritt in Pirna gibt's hier: Galerie: 1199 Panigale @ Pirna - abload.de
  16. Roman

    neue SSie 2012/2013?

    Schon okay. Design ist immer Geschmackssache. Aber ich persönlich halte es auch nicht für notwendig, dass eine moderne SS aussehen muss, wie eine abgespeckte 1098/1198. Etwas mehr Mut zu etwas "Neuem" auf Basis von bewährten Komponenten wäre ganz gut. Eine SS braucht z.B. keine Underseat-ESD. Na sind wir mal gespannt, was uns da noch so in Zukunft erwartet...
  17. Roman

    Most

    ...da bin ich auch mit am Start! Man sieht und hört sich bestimmt
  18. Roman

    neue SSie 2012/2013?

    Och nöööööö... Liebend gern würde ich es begrüßen, wenn Ducati seine Wuzeln nicht vernachlässigen würde und wieder eine Supersport auf den Markt bringt. Allerdings sprechen zum einen wirtschaftliche Aspekte dagegen und zum anderen wäre so eine verkleidete Monster nicht wirklich das, was eine Supersport ist. Und dan dieser unschöne Alu-Guss-Heckrahmen...pfui... Warum nicht mal Mut zu etwas neuem, alten. Die Superlight-Studie von Mario Antonioli zeigt es, was der Ducatisti mag und was eine klassische Ducati aus macht. Schade, dass es sowas wohl nie wieder geben wird. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt...
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.